GLASTIK Professional 3.0 – jetzt nach DIN 18008

GLASTIK ist nunmehr seit zwei Jahrzehnten die Software zur Ermittlung der Glasstatik aufgrund vorgegebener Lasteinwirkung am Bau und im Innenausbau – in der Flachglasbranche Deutschlands und mittlerweile auch in über 40 Ländern der Welt.

GLASTIK Professional 3.0 ist dabei das Software-Paket für den Glasspezialisten und Ingenieur, der besondere glasstatische Anwendungen des Glases definiert und absolut exakt sowohl nach DIN 18008, alle Teile, als auch noch nach TRLV/TRAV rechnen und interpretieren muss.

Für den Glasfachmann, der kaum oder keine Erfahrung mit statischen Berechnungen hat, steht das Software-Paket GLASTIK Standard 5.0 zur Verfügung, das ebenfalls nach bisherigen Richtlinien und nach neuer DIN 18008, Teile 1+2 sowie 4 rechnet.